17 | 08 | 2018
Full-size

Starkes Doppelpack zur Automechanika

Pünktlich zur Automechanika 2012 präsentiert Schenck-RoTec zwei neue Kompaktmaschinen zum schnellen Auswuchten von Turboladern. Sie heissen TBcomfort und TBsonio und stärken die Wettbewerbsfähigkeit von Werkstätten und Instandsetzungsbetrieben in Fahrzeugtechnik, Luftfahrt und Schiffbau.

Für viele Werkstattleiter und Instandhalter, die die Automechanika in Frankfurt am Main besuchen, wird der Stand E51 in Halle 5.1 zu den ersten Anlaufstellen gehören. Hier stellt Schenck RoTec ein neues Maschinenpaar vor, das perfekt abgestimmt ist auf die wirtschaftliche, unkomplizierte Instandsetzung von Turboladern. Alles an den beiden kompakten Auswuchtmaschinen TBcomfort und TBsonio zielt darauf ab, die Werkstätten in Automobilbau, Fahrzeugtechnik, Luft- und Schifffahrt stark zu machen für den wachsenden Wettbewerb in der Turbolader-Instandsetzung. Und das ist gut so, denn Turbolader sind eine Schlüsselkomponente für den Bau verbrauchs- und emissionsarmer Motoren mit kleinen Hubräumen. Schon heute sind ein Drittel der 230 Millionen in Europa zugelassenen Fahrzeuge mit Turboladern ausgestattet. Tendenz steigend!

Während die TBcomfort eine Ideallösung für das Vorwuchten der Turbinenläufer und Verdichterräder ist, punktet die TBsonio beim hochtourigen Auswuchten fertig montierter Rumpfgruppen. Beide Kranhakenmaschinen lassen sich mit minimalem Aufwand auf- und umstellen, benötigen weder ein Fundament noch eine Bodenverschraubung und sind nach dem Ausrichten sofort einsatzfertig. Mit der TBcomfort legt der Anwender die Grundlage für eine hochwertige Reparatur, die selbst strengsten Qualitätsmassstäben stand hält. Die Maschine beseitigt zunächst die Urunwucht der Komponenten und der montierten Läufergruppe und schafft so die Basis für das anschließende hochtourige Auswuchten auf der TBsonio. Die Bedienung ist einfach und folgt ergonomischen Kriterien. Alle Bedienelemente und die Prozessschritte der Messgeräte sind logisch und selbsterklärend. Dank der permanenten Kalibrierung fallen keine Kalibrierläufe an.

Auf der TBcomfort lassen sich Turbolader-Komponenten und Läufergruppen mit Gewichten von bis zu 16 kg perfekt auswuchten. Auch mit Turboladern von Nutzfahrzeugen, Baumaschinen oder Schiffsantrieben können die Maschinen bestückt werden. Zum Einsatz kommt hier das Basismessgerät CAB820. Es bietet eine exzellente Präzision, ist ausgelegt für den Werkstatt-Alltag und überzeugt mit seiner einfachen Bedienung per Touch-Screen. Die Messgenauigkeit ist sehr hoch, was zu sicheren und verlässlichen Ergebnissen führt und zugleich ein Argument für die Wirtschaftlichkeit der TBcomfort ist: Bei vielen Rotoren reicht ein einziger Messlauf und Ausgleichsschritt, um in Toleranz zu sein. Das senkt den Aufwand erheblich!

Den letzten Prozessschritt der Turbolader-Instandsetzung erledigt die TBsonio. In ihr wird die Rumpfgruppe mit Druckluft beschleunigt und unter nahezu realen Bedingungen ausgewuchtet. Danach hat der Turbolader eine so geringe Restunwucht, dass sie dem Qualitätsniveau eines Neuladers gleichkommt. Wieder ist der Arbeitsablauf denkbar einfach: Die Rumpfgruppe wird mit einem Adapter in der Maschine eingelagert, an die Ölversorgung angeschlossen und der Rotor mit einer magnetischen Referenzmarke versehen. Nach dem Start wird die Rumpfgruppe auf Messdrehzahl beschleunigt und die Unwucht ermittelt. Der manuelle Unwuchtausgleich erfolgt direkt in der Maschine – ohne Ein- und Auslagern der Rumpfgruppe. Ein letzter Kontrolllauf überprüft, ob der Rotor in Toleranz ist. Da beim hochtourigen Auswuchten von Turboladern eine hochfrequente Geräuschkulisse entsteht, wurde die TBsonio ausserdem mit aktiven Schallschutz-Massnahmen ausgestattet, so dass der Betriebspegel unter 70 dB sinkt. Durch diese Massnahmen lassen sich die Maschinen ohne Zusatzaufwand in jeder Werkstatt betreiben.

Mit dem neuen Doppelpack ist Schenck RoTec ein grosser Wurf gelungen. Werkstätten, deren Geschäft die Turbolader-Instandsetzung ist (oder werden soll), erhalten mit den beiden Auswuchtmaschinen TBcomfort und TBsonio eine zukunftssichere Prozesslösung.

Schenck RoTec GmbH
Landwehrstrasse 55
D-64293 Darmstadt
Tel. +49 (0)6151 32-3111
Fax +49 (0)6151 32-3115
www.schenck-rotec.com