23 | 01 | 2018

pH/rH-Regler

Der sehr kompakte pH- und rH(mV)-Regler Typ M3020 wurde für Anwendungen zum automatischen Dosieren oder Überwachen entwickelt. Die hintergrundbeleuchtete Anzeige ist auch aus der ferne gut ablesbar und ermöglicht eine intuitive und unkomplizierte Anwendung.

 pH/rH-Regler M3020 mit Grafikdisplay

Der Zweipunktregler besteht aus zwei potentialfreien Grenzwertkontakten, die elektronisch über den ganzen Bereich einstellbar sind. Mit den Grenzwertkontakten steuert man in der Regel Alarmgeräte, Dosierventile, Dosierpumpen etc.

Der aktuelle Messwert, die Temperatur, sowie der Gerätestatus werden kontinuierlich angezeigt. 4 LEDs informieren über den Status der Grenzwerte, Temperatur und Alarm. Das Gerät wird mit einem galvanisch getrennten Weitbereichsnetzteil von 20 bis 253VAC/DC versorgt und braucht als reines Messgerät nur noch eine Sonde um funktionsbereit zu sein.

Die Temperaturkompensation erfolgt manuell oder mit einem externen Pt-100 Fühler. Ein Defekt des Pt-100 Fühlers wird sofort angezeigt und löst Alarm aus. Die Bedingungen für eine Alarmauslösung lassen sich definieren. Die Geräteeinstellungen können mittels Zugangscode geschützt werden. Mit einem USB-Stick lassen sich die Messwerte automatisch aufzeichnen. Optional steht ein programmierbarer, galvanisch getrennter Signalausgang zur Verfügung.

Die Wahl der Sonden ist vom Gerät her unkritisch, doch sollte für jede Anwendung die passende Sonde gewählt werden. Analoge und digitale Sensoren sind anschliessbar. Die Sonde lässt sich jederzeit über das benutzerfreundliche Menu kalibrieren. Typische Anwendungsbereiche: Einfache Überwachung mit Alarmauslösung beim überschreiten der Grenzwerte, Routineüberwachung im Umweltschutzbereich etc.

MOSTE AG
Lausenerstr. 13A
4410 Liestal
Tel. 061 921 40 90
Fax 061 921 40 83
www.mostec.ch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!