20 | 10 | 2017

QuaDrive – The Boss is back. Stärker, schneller, heller

QuaDrive, das ist der Name genau desjenigen Akkuprogramms, das Stärke, Schnelligkeit und Vielseitigkeit in einer kompakten Bauweise vereint und die besten Bohr- und Schraubergebnisse erzielt.

Die neue PROTOOL Akkuschrauber-Reihe
QuaDrive, das ist der Name genau desjenigen Akkuprogramms, das Stärke, Schnelligkeit und Vielseitigkeit in einer kompakten Bauweise vereint und die besten Bohr- und Schraubergebnisse erzielt. Die neuen QuaDrive sind alle mit einem 4-Gang-Getriebe ausgerüstet, dadurch sind Umdrehungszahlen von bis zu 3800 U/min möglich. Diese hohen Geschwindigkeiten sind gleichermassen ausschlaggebend für einen sauberen Bohrfortschritt und absolute Präzision in allen Arbeitssituationen – damit ersetzen sie mühelos eine Netzbohrmaschine. Mit 60 Nm im 1. Gang treibt die QuaDrive dickste Schrauben mit Kraft ins Holz, auch ohne Vorbohrungen.

Alle Modelle der QuaDrive-Reihe sind mit dem intelligenten FastFix-System ausgestattet. Damit lassen sie sich werkzeuglos mit nur einem Klick auf verschiedene Vorsätze umrüsten und werden so zum Winkelschrauber, Winkelbohrer, Bohrer mit Tiefenanschlag oder Bauschrauber. Das vereinfacht die tägliche Arbeit auf der Baustelle und macht sie deutlich vielseitiger und flexibler.

Der bürstenlose EC-Motor und der Lithium-Ionen Akku bilden eine ideale Kombination in punkto Wirkungsgrad, Leichtigkeit und Geschwindigkeit. Denn der Motor lässt die Energie des Lithium-Ionen-Akkus genau da ankommen, wo sie gebraucht wird: am Werkstück. Das Ergebnis sind anhaltende Kraft beim Eindrehen von grossen Schrauben und je nach Materialabhängigkeit einen bis zu 50 % schnelleren Bohrfortschritt und damit mehr Schrauben pro Akku-Ladung.

Weniger Grösse gleich weniger Gewicht – die Profi-Maschinen wiegen nur zwischen 1,6 und 2,3 kg. Diese Tatsache macht sich spätestens wähwährend eines harten Arbeitstages positiv bemerkbar, wenn die Maschine dann immer noch leicht in der Hand liegt.

Ab März sind die Geräte im Fachhandel erhältlich. Was ist neu?
Licht- und Ladestandsanzeige: Gleich 4 LEDs, die bei Bedarf eingeschaltet werden können, sorgen für eine optimale Ausleuchtung, auch in dunklen Ecken. Per Knopfdruck lässt sich der Ladestand der Akkus jederzeit abfragen. Noch robusteres Gehäuse: Zusätzliche Verschraubungen im Gehäuse machen die Maschinen noch widerstandsfähiger und somit ideal für den Einsatz im täglichen, harten Baustellenumfeld. Erhältlich sind die neuen QuaDrives je nach Modellreihe als Akku-Bohrschrauber, Schlagbohrschrauber oder Schlagschrauber:


QuaDrive DRC Akku-Bohrschrauber:
Der Kompakte mit dem kräftigen Dreh, als 10,8 oder 18 V Variante erhältlich

QuaDrive PDC Akku-Schlagbohrschrauber:
as Multitalent mit Schlag. Dank zuschaltbarem Axialschlag bringt die PDC ein Plus an Power und erweitert das Spektrum. Vor allem beim Bohren in Holz und Mauerwerk ist der Einsatz flexibler.

QuaDrive IWC Akku-Schlagschrauber:
Für die ganz harten Fälle. Extrapower liefert der Tangentialschlag. Damit entwickeln die Qua- Drives Drehmomente, wie man sie bisher nur von netzgebundenen Schlagschraubern kannte.

 

Tooltechnic Systems (Schweiz) AG
Markenvertrieb PROTOOL
Moosmattstrasse 24
8953 Dietikon
Tel. 044 744 27 27
Fax 044 744 27 28
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.protool-online.ch